Lernen Sie uns kennen

Der Tischlermeister Werner Adamski gründete am 1. Januar 1957 die Tischlerei Adamski
in Süpplingen (Landkreis Helmstedt). Bereits 1962 konnte der Werkstattbetrieb im neu errichteten Gebäude in Süpplingen, Friedhofsweg 2, aufgenommen werden. Es wurden Fenster, Türen, Treppen und andere Bauelemente angefertigt und montiert. Zeitgleich wurde ein Bestattungsunternehmen gegründet.

Im Jahr 1990 übernahm der Sohn, Tischlermeister Harald Adamski, die Firma und führt sie seitdem als GmbH.

Besonders bekannt wurde die Tischlerei Adamski durch die Verlegung und Renovierung von Massivholz- bzw. Mehrschichtparkett und Dielung.

In den letzten Jahren wurden die geschäftlichen Aktivitäten zunehmend in den Wolfsburger Raum ausgedehnt. Um vor Ort besser präsent zu sein, wurde im Oktober 2003 am Steimker Berg in Wolfsburg, Alte Landstraße 25 eine Filiale mit Ausstellungsfläche eröffnet.

Bekannte Auftraggeber wie NEULAND Wohnungsgesellschaft, VW-Immobilien, AUTOSTADT und Stadt Wolfsburg sind von der Qualität unserer Arbeit ebenso überzeugt wie die zahlreichen Privatkunden. Ein besonderer Schwerpunkt in unserem Leistungspektrum ist die Lieferung und Montage von denkmalgerechten Holzfenstern. Allein für die NEULAND Wohnungsgesellschaft wurden ca. 600 Einheiten eingebaut.